Skip to main content

Kleinkläranlagen

Kleinkläranlagen sind Anlagen zur Reinigung von Abwasser bis zu 200 Einwohnerwerten. Somit kommen diese Anlagen zum Beispiel bei Einzelhäusern, kleinen Siedlungen oder auf Alpen zum Einsatz, wenn ein Anschluss an eine kommunale Kläranlage aus technischen oder auch finanziellen Gründen nicht in Frage kommt. Es gibt verschiedene Anlagetypen, bei denen grundsätzlich die gleichen Methoden wie bei grossen Anlagen verwendet werden. Dadurch, dass wir nur Service von Kläranlagen anbieten und keine Kläranlagen bauen oder verkaufen, sind wir neutral auf dem Markt.
Durch die Vielfalt an Kläranlagen unserer Kunden ist das Wissen unserer Mitarbeiter sehr breit gefächert, was uns zu einem wichtigen Ansprechpartner für verschiedene Organisationen macht.

Grundlegend gibt es verschiedene Kläranlagtypen, welche von uns betreut werden

– Vorklärung (Klärgrube)
– Rottebehälter
– Tropfkörperanlage (TK)
– Tauchtropfkörper/Rotationstauchkörper
– Belebtschlammanlage
– Sequencing Batch Reaktor (SBR)
– Membranbelebungsanlage (MBR)
– Festbett/Wirbelbett
– Pflanzenkläranlage/Sandfilteranlage

Da jeder Typ seine Vor- sowie Nachteile und seine Besonderheiten hat, ist das Thema sehr spannend. Je nach Situation macht eine naturnahe oder eine mechanisch-biologische Kläranlage mehr Sinn. Gerne beraten wir Sie bei Fragen und können Ihnen auch notwendige Unterlagen zur Verfügung stellen.